Hauptinhalt Zahnimplantat

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die mit dem Kieferknochen verwachsen und als Anker für Zahnersatz dienen. Das Einsetzen von Zahnimplantaten erfordert einen zahnärztlich-chirurgischen Eingriff, bei dem die Implantate in den Kieferknochen eingesetzt werden.

Nebenwirkungen der Zahnimplantat-Chirurgie

Bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es gewisse Nebenwirkungen. Die Zahnimplantatchirurgie ist sehr sicher, und nur sehr wenige Patienten leiden unter Komplikationen. Dennoch ist es wichtig, die Nebenwirkungen zu kennen, damit Sie wissen, was Sie zu erwarten haben und wann ein Problem auftreten kann.

Die häufigste Nebenwirkung sind Schmerzen, die einige Tage bis zu einer Woche nach dem Eingriff anhalten können. Sie sollten in der Lage sein, die Schmerzen mit rezeptfreien Schmerzmitteln zu behandeln, aber achten Sie darauf, dass Sie kein Aspirin einnehmen. Es enthält Blutverdünner, die das Risiko von Blutungen erhöhen können.

Eine weitere häufige Nebenwirkung sind Blutergüsse und Schwellungen. Dies sind natürliche Reaktionen auf jede Art von Operation, insbesondere die Schwellung. Schwellungen und Blutergüsse treten um die Einschnittstelle herum auf und sollten von selbst abklingen. Sie können in der Zwischenzeit Eis verwenden, um die Schwellung zu lindern.

Schwere Komplikationen sind selten, können aber dennoch auftreten. Zum Beispiel kann sich an der Einschnittstelle eine Infektion entwickeln, die, wenn sie nicht sofort erkannt und behandelt wird, auf andere Teile des Körpers übergreifen kann. Dies kann zu schweren Schäden und sogar zum Tod führen. Infektionen lassen sich leicht mit Antibiotika behandeln, deshalb sollten Sie unbedingt zu den Nachsorgeterminen erscheinen. Nervenschäden und Nasennebenhöhlenprobleme sind zwei weitere seltene Komplikationen der Zahnimplantationschirurgie.

Die Implantatchirurgie ist eine großartige Methode und Option zur Behandlung fehlender Zähne. Bei Syrpes & Pangborn tun wir jedoch alles, um Ihre Zähne mit endodontischen Behandlungen zu retten. Kontaktieren Sie Syrpes & Pangborn DDS noch heute in unserer Praxis in Centennial, Colorado, wenn Sie eine Wurzelbehandlung benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.