Deine Ex hat sich vielleicht geweigert, mit dir zu reden (oder dich blockiert), aber das bedeutet nicht, dass du sie nicht zurückgewinnen kannst.

Deine Ex dazu zu bringen, wieder mit dir zu reden, ist gar nicht so schwer. Aber bevor du sie dazu bringst, wieder mit dir zu reden, musst du verstehen, warum sie überhaupt aufgehört hat, mit dir zu reden. Du musst es nicht nur verstehen, sondern auch die Ursache beheben, die deinen Ex dazu gebracht hat, nicht mehr mit dir zu reden.

ex_not_talking

Nach allem, was du weißt, kann es sein, dass dein Ex anfängt, mit dir zu reden, und wenn er merkt, dass sich nichts geändert hat, wird er wieder aufhören, mit dir zu reden. Und dieses Mal werden sie sich sogar noch sicherer sein, den Kontakt zu dir abzubrechen als zuvor.

In diesem Artikel werden wir über einige häufige Gründe sprechen, warum ein Ex-Freund oder eine Ex-Freundin aufhört, mit dir zu sprechen oder dich zu blockieren. Wir werden darüber sprechen, wie man diese Probleme lösen kann. Und dann werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihren Ex dazu bringen können, wieder mit Ihnen zu sprechen und Sie schließlich wieder zu lieben.

Inhaltsverzeichnis:

  • Grund 1: Deine Ex mit Textnachrichten bombardieren
  • Grund 2: Deine Ex spielt Psychospielchen
  • Grund 3: Deine Ex ist wütend auf dich
  • Grund 4: Deine Ex versucht zu heilen
  • Grund 5: Ihr Ex hat jemand Neues
  • Wie Sie Ihren Ex dazu bringen, wieder mit Ihnen zu sprechen
  • Wie Sie Ihren Ex dazu bringen, Sie zu entblockieren

Grund 1: Du hast ihn oder sie mit Textnachrichten und Anrufen bombardiert (der häufigste Grund)

Meiner Erfahrung nach ist der häufigste Grund dafür, dass jemand aufhört, mit seinem Ex zu sprechen, dass er oder sie am Telefon belästigt wurde. Wenn du deinem Ex ständig Nachrichten schickst und ihn anrufst, hat er irgendwann genug von dir. Sie verstehen, dass Sie durch die Trennung verletzt sind. Und sie verstehen, dass du sie überreden willst, wieder mit dir zusammenzukommen. Und sie haben es satt.

Wenn du ihnen ständig Nachrichten schickst oder sie ständig in den sozialen Medien stalkst, zeigst du deiner Ex, dass du nicht immer noch bedürftig und verzweifelt bist. Wenn du sie anrufst, um ihnen zu sagen, dass du sie vermisst, sagst du ihnen, dass du ohne sie unglücklich bist und dass du alles tun würdest, um sie zurückzubekommen.

Vielleicht lässt dich dein Instinkt glauben, dass das Belästigen deiner Ex sie dazu bringen wird, zurückzukommen, aber das ist nicht so. (Lesen Sie, wie Instinkte Sie nach einer Trennung überlisten). Tatsächlich wird alles, was du tust und was dich bedürftig aussehen lässt, dazu führen, dass dein Ex-Freund oder deine Ex-Freundin sich weniger zu dir hingezogen fühlt und sich ihrer Entscheidung, Schluss zu machen, noch sicherer ist.

Kurz gesagt, wenn dein Ex dich deswegen blockiert hat (oder aufgehört hat, mit dir zu reden), dann waren es deine Bedürftigkeit, Verzweiflung und Unsicherheit, die ihn dazu gebracht haben, nicht mehr mit dir zu reden.

Wie kann man das beheben?

Wenn du diese Bedürftigkeit, diese Verzweiflung und diese Unsicherheit, die deinen Ex dazu gebracht haben, nicht mehr mit dir zu sprechen, nicht behebst, hat es keinen Sinn, sie dazu zu bringen, wieder mit dir zu sprechen. Denn selbst wenn es dir gelingt, deinen Ex dazu zu bringen, wieder mit dir zu reden, wird er irgendwann deine Verzweiflung spüren und dich wieder blockieren.

Bevor du also auch nur daran denkst, eine der unten genannten Techniken anzuwenden, sollte es dein Ziel sein, nicht mehr so verzweifelt und bedürftig zu sein.

Dafür musst du nicht ein völlig anderer Mensch werden. Du musst dich noch nicht einmal von deinem Ex lösen.

Aber du musst etwas an der Art und Weise ändern, wie du über diese Trennung und den Verlust deines Ex denkst. Um das zu tun, empfehle ich dir, mit der Lektüre dieses Artikels zu beginnen, wenn du deinen Ex-Freund zurückhaben willst, oder mit diesem Artikel, wenn du deine Ex-Freundin zurückhaben willst.

Wenn du diese Artikel gelesen hast, wirst du dich in dieser ganzen Situation viel besser fühlen. Und hoffentlich wirst du nicht mehr so bedürftig und verzweifelt sein.

Die zweite Sache, die du tun kannst, ist, keinen Kontakt zu beginnen. Wenn du die obigen Artikel gelesen hast, dann weißt du, dass kein Kontakt ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Höre auf, deinen Ex zu kontaktieren und höre auf, ihm in den sozialen Medien zu folgen.

Lasse deinen Geist und deinen Körper von deinem Ex entgiften. Lass deinen Geist und deinen Körper erkennen, dass du deinen Ex nicht brauchst, um glücklich zu sein. Menschen sind „bedürftig“, weil ihr Verstand glaubt, dass sie ihren Ex „brauchen“, um zu überleben. Sie sind „bedürftig“, weil ihr Verstand glaubt, dass sie ihren Ex „brauchen“, um glücklich zu sein.

Wenn du lernst, ohne deinen Ex glücklich zu sein, wirst du erkennen, dass du deinen Ex nicht „brauchst“, um glücklich zu sein. Und als Ergebnis wirst du aufhören, so bedürftig und verzweifelt zu sein, wenn du mit ihm sprichst.

Du willst ihn vielleicht immer noch zurück. Aber das ist in Ordnung. Achte nur darauf, dass du sie „zurückhaben willst“ und nicht „brauchst“.

Wenn du keinen Kontakt mehr hast und du genug geheilt bist, kannst du versuchen, deinen Ex dazu zu bringen, wieder mit dir zu reden.

Grund 2: Sie spielen Psychospielchen oder sind unreif (häufig)

Es kommt oft vor, dass ein Ex dich aus Unreife blockiert. Sie blockieren dich vielleicht, weil sie ein Machtspiel spielen und denken, dass sie durch das Blockieren eine Art von Macht über dich bekommen.

Manchmal blockieren sie dich, um dich zu bestrafen. Vielleicht hast du irgendwo gelesen, dass du deinen Ex ignorieren sollst, und du hast beschlossen, nicht auf seine Nachricht zu antworten. Und deshalb hat dein Ex beschlossen, dich dafür zu bestrafen, dass du ihn ignoriert hast, und er hat beschlossen, dich zu blockieren.

Das hat funktioniert, denn jetzt bist du in Panik und versuchst, Wege zu finden, um ihn dazu zu bringen, dich wieder freizugeben.

Alle diese Psychospielchen, Push/Pull-Dynamiken, Manipulationstaktiken fallen unter diese Kategorie.

Und sie sind häufig in Beziehungen, in denen ihr beide nicht offen und ehrlich miteinander kommuniziert habt. Sie kommen häufig in Beziehungen vor, in denen es eine Art Machtdynamik zwischen den Partnern gab.

Wenn du dir nicht sicher bist, was ich mit „Machtdynamik“ in der Beziehung meine, dann lass mich dich Folgendes fragen. Haben Sie das Gefühl, dass einer von Ihnen mehr Macht in der Beziehung hatte? In solchen Beziehungen hat normalerweise eine Person mehr Kontrolle als die andere. Und in den meisten Fällen ist es die Person, die die Trennung eingeleitet hat.

Und dich zu blockieren und Psychospielchen zu spielen ist ihre Art, die Kontrolle zu behalten.

Wie kann man dieses Problem beheben?

Wenn dein Ex manipulativ ist und Psychospielchen spielt, ist er in gewisser Weise unreif. Und der einzige Weg, Unreife zu beheben, ist, reif zu sein.

Wenn du lange Zeit in einer toxischen Machtdynamik mit deinem Ex warst, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dein Verstand in Panik gerät, sobald dein Ex aufhört, mit dir zu reden oder dich blockiert. Und das ist genau das, was Ihr Ex erwartet. Er will, dass Sie in Panik geraten. Sie wollen, dass du durchdrehst und etwas Dummes tust. Sie wollen wissen, dass sie immer noch die Kontrolle über dich haben.

Anstatt in Panik zu geraten, möchte ich, dass du diese Gelegenheit nutzt, um dich aus diesem giftigen Kreislauf zu befreien. Ich möchte, dass du diese Gelegenheit nutzt, damit du aufhörst, deine Gefühle von deinem Ex kontrollieren zu lassen.

Außerdem ist dies auch eine gute Gelegenheit, um herauszufinden, ob du überhaupt versuchen solltest, deinen Ex zurückzubekommen. Ist die Beziehung es wirklich wert? (Ich empfehle dir dringend, diesen Artikel zu lesen, wenn du dir unsicher bist.)

Wenn dein Ex dich wieder aufnimmt (und die Chancen stehen gut, dass er das tun wird), musst du auf eine reife Art mit ihm sprechen. Du musst ihnen Reife und Wachstum zeigen. Du musst ihnen beweisen, dass ihre Psychospielchen bei dir nicht mehr funktionieren werden. Und wenn sie mit dir sprechen wollen, müssen sie auch anfangen, sich reif zu verhalten.

Auch hier ist es eine gute Möglichkeit, keinen Kontakt zu haben und an sich zu arbeiten. Ich empfehle dir also, zuerst diesen Artikel zu lesen, wenn du deine Ex-Freundin zurückhaben willst, und diesen Artikel für jede andere Art von Trennung.

Grund 3: Deine Ex ist wütend auf dich (häufig)

Ein Ex hört oft auf, mit dir zu kommunizieren oder blockiert dich, weil er wütend auf dich ist. Es kann sein, dass sie wütend auf dich sind, weil du etwas getan hast (z.B. etwas, das du in den sozialen Medien gepostet hast) oder etwas, das du nicht getan hast (z.B. nicht auf ihre Nachricht geantwortet hast).

Wenn dein Ex wütend auf dich ist und nicht weiß, wie er deine Gefühle verarbeiten soll, blockiert er dich vielleicht einfach. Es kann aus dem Nichts kommen oder sie sagen es dir, bevor sie dich blockieren.

Das Hauptproblem hier ist, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Gefühle verarbeiten sollen. Das Blockieren ist nur ein Nebeneffekt dieses Problems.

Wie kann man das beheben?

Wenn dein Ex dich aus Wut blockiert hat (oder aufgehört hat, mit dir zu reden), dann wird ihre Wut irgendwann nachlassen und sie werden früher oder später wieder anfangen, mit dir zu reden.

Aber das Hauptproblem ist noch nicht gelöst. Was ist, wenn sie wegen etwas anderem wütend werden und beschließen, Sie wieder zu blockieren?

Das Kernproblem lässt sich am besten dadurch lösen, dass Sie lernen, besser zu kommunizieren. Wenn du die nötigen Kommunikationsfähigkeiten hast, um ihren Standpunkt zu verstehen, kannst du ihre Wut zerstreuen, bevor sie zu einem Problem wird. Wenn du lernst, sie auf einer tieferen Ebene zu verstehen, wirst du in der Lage sein, die Bedürfnisse zu erfüllen, die wahrscheinlich ihre Wut auslösen.

Natürlich ist das leichter gesagt als getan. Aber ein guter Anfang ist der Kurs „Bessere Kommunikation“, der als Bonus im EBP Advanced System enthalten ist.

Eine weitere großartige Quelle, die ich den meisten meiner Kunden empfehle, ist das Buch „Gewaltfreie Kommunikation“ von Marshal B. Rosenberg.

Grund 4: Ihr Ex hält sich an die Kontaktverbotsregel und versucht, sich von der Trennung zu erholen (weniger häufig)

Viele Menschen hören auf, mit ihrem Ex zu sprechen, um sich von der Trennung zu erholen, um weiterzuziehen oder um zu versuchen, zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusammenzukommen.

Wenn das bei dir der Fall ist, musst du die Tatsache respektieren, dass dein Ex etwas Raum und Zeit für sich selbst braucht.

Wie ich immer wieder auf dieser Seite sage, ist die Kontaktverbotsregel für dich. Es liegt an dir zu entscheiden, was du im Leben willst und was gut für dich ist. Es geht darum, dass du deine Gelassenheit wiederfindest und ein glücklicherer Mensch wirst.

Das ist genau das, was deine Ex in diesem Moment tut. Also warum lässt du sie nicht?

Sagte jedes Mädchen, das diesen Artikel liest

Sagte jedes Mädchen, das diesen Artikel liest

OK, ich verstehe, dass es ein bisschen schwer ist, die Tatsache zu begreifen, dass dein Ex weiterziehen könnte, während er das tut. Aber es gibt buchstäblich nichts, was du dagegen tun kannst. Wenn dein Ex beschlossen hat, keinen Kontakt zu haben, dann wird jede Nachricht, die du ihm schickst, dich in seiner Vorstellung nur noch bedürftiger machen.

Während des Kontaktverbots wird dein Ex wahrscheinlich viel über die Beziehung und dich nachdenken. Du solltest sie gewähren lassen. Versuche nicht, ihre Gedanken zu beeinflussen.

Lasse sie zu ihren eigenen Schlussfolgerungen kommen. Und wer weiß, vielleicht entscheiden sie sich, wieder mit dir zusammenzukommen. Und selbst wenn sie es nicht tun, ist es okay. Du kannst immer noch versuchen, sie zurückzubekommen, wenn du dazu bereit bist.

Wie also dieses Problem lösen?

Für den Anfang, wenn dein Ex sich von der Trennung erholen will, ist es nicht wirklich ein Problem. Tatsächlich ist es nur dann ein Problem, wenn dein Ex geheilt ist und du immer noch so bedürftig und verzweifelt bist wie vorher.

Das Beste, was du tun kannst, während dein Ex keinen Kontakt hat, ist, dich auf die Heilung von der Trennung zu konzentrieren und als Person zu wachsen. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du das anstellen sollst, solltest du dir das EBP Advanced System besorgen, das dich lehrt, dich während der Kontaktsperre effektiv selbst zu verbessern.

Auf diese Weise wirst du, wenn dein Ex sich entscheidet, dich zu kontaktieren, auf ihn vorbereitet sein. Du wirst ein viel selbstbewussterer Mensch sein als vorher und du wirst viel besser verstehen, was die Trennung verursacht hat und wie du es in Ordnung bringen kannst. Wenn Sie die richtigen Dinge zur richtigen Zeit sagen, stehen die Chancen gut, dass Sie sie zurückgewinnen. (Lies 5 wichtige Dinge, die du tun musst, wenn du keinen Kontakt mehr hast).

Grund 5: Deine Ex hat jemand Neues, der sie daran hindert (am wenigsten häufig, aber die schlimmste Situation)

Wenn deine Ex eine neue Freundin oder einen neuen Freund hat und (s)er deine Ex nicht mit dir reden lässt, dann hast du eine ernste Situation. Es gibt buchstäblich nichts, was du tun kannst, ohne dass du wie ein verrückter, eifersüchtiger und stalkiger Ex aussiehst.

Die Wahrheit ist, wenn sie nicht mit dir reden, weil sie es mit ihrer neuen Beziehung ernst meinen, dann wollen sie wirklich weiterziehen. Und das solltest du respektieren.

Wie kann man das in Ordnung bringen?

Das Einzige, was du jetzt tun kannst, ist diese neue Beziehung abzuwarten. Wenn du Glück hast, ist es nur eine Enttäuschung und sie wird bald enden. Wenn du Pech hast, kann es sein, dass er oder sie eine lange Beziehung mit dieser neuen Person eingeht und du nie wieder eine Chance bei deinem Ex haben wirst.

Wenn du etwas über Rebound-Beziehungen und deine Möglichkeiten, ihn oder sie zurückzubekommen, liest, kann es dir helfen, dich zu beruhigen. Hier sind ein paar Quellen, die du lesen kannst.

Zurückgekehrte Beziehungen

Wie du sie von ihrem neuen Freund zurückbekommst

Wie du ihn von seiner neuen Freundin zurückbekommst

Wie du deine Ex dazu bringst, wieder mit dir zu sprechen, wenn sie dich wegen deiner Bedürftigkeit/Verzweiflung (oder aus einem anderen Grund) blockiert hat?

In vielen Fällen wird sich dein Ex melden, sobald du aufhörst, deinen Ex zu kontaktieren und die Kontaktverbotsregel einhältst.

Grundsätzlich wird sich dein Ex fragen, was mit dir passiert ist, wenn du aufhörst, ihn zu drängen, und er wird sich melden, um es herauszufinden.

Es kann sogar sein, dass sie mit deinem Schweigen nicht zurechtkommen und anfangen, sich ein bisschen verrückt zu benehmen (wütende SMS, wütende Anrufe, gemeine Facebook-Nachrichten).

Kontaktverbot reicht normalerweise aus, um deinen Ex dazu zu bringen, wieder mit dir zu sprechen, wenn er dich wegen deiner Bedürftigkeit, aus Wut, wegen eines Machtspiels oder weil er versucht, sich zu heilen, blockiert hat.

Aber nur weil dein Ex sich während des Kontaktverbots bei dir gemeldet hat, bedeutet das nicht, dass du ihn zurückbekommst. In vielen Fällen meldet sich dein Ex nur, um zu überprüfen, ob du immer noch bedürftig bist oder verzweifelt versuchst, ihn zurückzugewinnen.

Ein falscher Schritt von dir kann ihn nur wieder wegstoßen.

Wenn sich dein Ex also an dich wendet, während du keinen Kontakt hast, achte darauf, dass du nicht bedürftig oder verzweifelt wirkst. Sei ehrlich, aber sei nicht bedürftig. Wenn du immer noch von der Trennung verletzt bist, kannst du ehrlich über deinen Schmerz sprechen, aber du solltest nicht darum betteln, dass er dich zurücknimmt.

Es ist zum Beispiel in Ordnung, etwas zu sagen wie,

„Ich glaube, die Trennung war sehr schwer für mich. Deshalb war ich vorhin auch so verzweifelt. Aber ich versuche, mich davon zu erholen und es zu akzeptieren.“

Aber es ist nicht in Ordnung, etwas zu sagen wie,

„Es ist soo schwer, ohne dich zu leben. Können wir nicht einfach wieder zusammenkommen und Schluss machen?“

Und es ist auch nicht okay, sich zu verstellen. Wenn dein Ex merkt, dass du nicht aufrichtig bist oder dass du ein Psychospielchen treibst, wird er dich weiterhin als bedürftig und verzweifelt ansehen.

Stellen Sie sich vor, Sie sind immer noch verletzt von der Trennung und denken ständig an Ihren Ex. Du fängst an, keinen Kontakt zu haben, und dein Ex meldet sich nach zwei Wochen ohne Kontakt zu dir. Ihr Ex ist neugierig, wie es Ihnen ergangen ist und warum Sie sich nicht bei ihm melden. Sie fragen dich, wie es dir geht. Und du sagst etwas wie,

„Oh. Mir ging es großartig. Ich bin total über die Trennung hinweg. Ich war nie glücklicher.“

Das erste, was deinem Ex in den Sinn kommen könnte, wird sein: „Wirklich?“. Sie werden schockiert sein.

Vor ein paar Wochen warst du noch ein völliges Durcheinander. Und jetzt bist du so glücklich wie noch nie?

Das macht keinen Sinn. Oder doch? Es sei denn, du hast Wahnvorstellungen. Oder es sei denn, du lügst.

Auch wenn das Vortäuschen vorübergehend funktioniert, wird deine Ex irgendwann herausfinden, dass du sie angelogen hast. Und sie wird dich wieder blockieren, sobald sie merkt, dass du Psychospielchen mit ihnen gespielt hast.

Für sie bist du gerade von jemandem, der bedürftig, unsicher und verzweifelt war, zu jemandem geworden, der bedürftig, unsicher, verzweifelt und manipulativ ist.

Du hast das Verhalten, das sie dazu gebracht hat, nicht mehr mit dir zu reden oder dich zu blockieren, nicht entfernt. Du hast nur ein anderes Verhalten hinzugefügt, um dieses Verhalten zu verbergen. Du hast gelernt, wie man manipuliert. Und das macht dich ein bisschen gefährlich. Und wenn dein Ex vernünftig ist, wird er sich von dir fernhalten wollen.

Zusammenfassend: Wenn dein Ex anfängt, sich bei dir zu melden, sei ehrlich, aber sei nicht bedürftig. Du kannst meinen Artikel über SMS lesen, um zu verstehen, wie man das genau macht.

Was ist, wenn dein Ex sich nie meldet?

Wenn dein Ex sich während der Kontaktsperre nicht bei dir meldet, musst du die Sache selbst in die Hand nehmen und ihn kontaktieren.

Natürlich solltest du, bevor du deinen Ex kontaktierst, sicherstellen, dass du die Kontaktsperre überstanden hast und bereit bist für das, was nach der Kontaktsperre kommt. (Lies, was nach der Kontaktsperre zu tun ist)

Wenn du jetzt deinen Ex kontaktierst, wird es nicht mehr so sein wie vorher. Es wird keine Nachricht sein, die nach Bedürftigkeit riecht. Es wird etwas sein, das ihre Neugierde weckt. Es wird etwas sein, das sie noch eine Weile an Sie denken lässt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das zu erreichen.

Entschuldigen Sie sich für die Vergangenheit und machen Sie reinen Tisch

Ich nenne diese Nachricht den „Elefanten im Zimmer“-Text. Sie ist dazu da, um anzuerkennen, was in der Vergangenheit passiert ist, und dir und deinem Ex einen Neuanfang zu ermöglichen.

Ich werde hier nicht ins Detail dieser Nachricht gehen, weil ich in meinem Artikel über das Texten mit deinem Ex ausführlich darüber geschrieben habe.

Zusätzlich kannst du in diesem Bonus-Guide fünf Beispieltexte für „Elephant in the Room“ herunterladen.

Neugierde nutzen

Die zweite Möglichkeit ist eine indirekte Nachricht, die nicht wirklich etwas aus der Vergangenheit anspricht. Der Schlüssel zu dieser Nachricht ist es, genug Neugierde zu erzeugen, damit dein Ex dich zurückschreibt. Es gibt ein paar einfache, aber wirkungsvolle Nachrichten, mit denen du ihn kontaktieren kannst.

Hier sind ein paar Nachrichten, die NICHT FUNKTIONIEREN.

„Hey Jim, ich habe dich gestern zweimal angerufen. Warum gehst du nicht an mein Telefon? Wie auch immer, schick mir einfach eine SMS, sobald du Zeit hast.“

OR

„Hey Jim, ich brauche deine Hilfe. Bitte schreib mir zurück.“

Oder

„Hey“

Hast du gesehen, was an diesen Nachrichten falsch ist? Die erste riecht einfach nach Bedürftigkeit. Die zweite ist ein offensichtlicher Trick, um ihn dazu zu bringen, mit dir zu reden, und die dritte ist einfach nur langweilig.

Um ihre Neugierde zu wecken, musst du dafür sorgen, dass es in der Nachricht um sie und nicht um dich geht. Die Menschen sind egoistisch, und kein Thema ist für sie interessanter als sie selbst.

Hier ein paar Beispiele, die ihre Neugierde wecken.

„Hey, ich muss dir etwas gestehen“.

OR

„Hey, ich weiß, es ist schon eine Weile her, aber ich wollte dir nur für das danken, was du getan hast. Du hast keine Ahnung, wie sehr es mir geholfen hat.“

OR

„Hey, ich habe gerade etwas gesehen, das mich an dich erinnert hat. Ich habe eine Zeit lang nicht an uns gedacht. Um ehrlich zu sein, hat es mich zum Lächeln gebracht.“

Siehst du, dass sich alle diese Nachrichten um sie drehen? Wenn du die erste Nachricht verwendest, werden sie denken, was hast du IHNEN angetan, dass du beichten willst. Wenn du die zweite Botschaft verwendest, werden sie denken, was sie getan haben, wofür du DIR dankst. Und bei der letzten Nachricht werden sie neugierig sein, was dich an SIE erinnert hat.

Verstehst du die Idee? Natürlich müssen Sie nicht genau die gleichen Botschaften verwenden. Du kannst kreativ sein und etwas verwenden, das du dir selbst ausgedacht hast. Achten Sie nur darauf, dass es etwas ist, das Neugier weckt und von Ihrem Ex handelt.

Und denken Sie daran, dass Sie etwas zu sagen haben müssen, sobald er antwortet. Lass die Konversation natürlich fließen und sprich mit ihnen wie mit einem Freund, mit dem du schon lange nicht mehr gesprochen hast.

Lies meinen Artikel über SMS an deinen Ex, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie du die Konversation in Gang halten kannst.

Wie bringt man seinen Ex dazu, die Blockade aufzuheben, wenn man nach der Kontaktsperre immer noch blockiert ist?

Wenn du keinen Kontakt mehr hast und du immer noch überall blockiert bist, dann ist die beste Vorgehensweise, ihm eine „Elefant im Raum“-Nachricht zu schicken.

Wie schickst du die „Elefant im Raum“-Nachricht, wenn du von überall blockiert wirst?

Dafür hast du zwei Möglichkeiten.

a) Schick ihm eine E-Mail

Die Chancen stehen gut, dass du nicht von seiner E-Mail blockiert wirst. Und selbst wenn das der Fall ist, können Sie ganz einfach eine neue E-Mail-Adresse einrichten und diese verwenden, um ihnen die Nachricht zu schicken.

b) Senden Sie ihnen einen handgeschriebenen Brief

Selbst wenn Sie überall blockiert sind, werden sie trotzdem eine Post erhalten. Ein handgeschriebener Brief ist in wenigen Fällen eine gute Option, aber in den meisten Fällen empfehle ich dir, bei der E-Mail zu bleiben.

Auch hier ist es sehr wichtig, dass du ihnen die richtige Nachricht schickst und dass du bereit bist, mit ihnen zu sprechen, wenn sie wieder anfangen, mit dir zu reden. Wenn sie merken, dass du immer noch bedürftig/verzweifelt bist, werden sie dich wieder blockieren und es wird fast unmöglich sein, sie dazu zu bringen, die Blockade dieses Mal aufzuheben.

Ich habe 5 Mustertexte aufgeschrieben, die in den meisten Situationen verwendet werden können, um deinen Ex dazu zu bringen, die Blockade aufzuheben und wieder mit dir zu sprechen. Du kannst sie herunterladen, indem du hier klickst.

Hinweis: Die Links in diesem Artikel, die zu amazon führen, sind Affiliate-Links und diese Website erhält eine Provision für Einkäufe, die über diese Links getätigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.