Fragen Sie Ihre Freunde, ob jemand schon einmal eine Warze oder einen Warzenberg hatte, und vielleicht werden nur wenige zugeben. Aber trotz der Peinlichkeit, die sie mit sich bringen, werden die meisten von uns irgendwann im Laufe ihres Lebens eine haben. * Sie mögen hässlich und manchmal schmerzhaft sein, aber zum Glück sind sie harmlos. Wenn Sie einen bekommen, wollen Sie ihn wahrscheinlich trotzdem gerne von hinten sehen.

Dies ist kein diagnostisches Hilfsmittel. Dieser Mediziner unterstützt keine Scholl-Produkte und wurde von den Scholl-Herstellern für die Produktion dieses Videos bezahlt.

Was sind Warzen und Warzenbeulen?

Warzen sind kleine, raue Klumpen oder Wucherungen in der Haut – sie können die Größe eines Nadelstichs haben und bis zu 1 cm im Durchmesser betragen. Warzen sind Warzen an den Fußsohlen, die oft durch winzige Punkte in der Mitte gekennzeichnet sind. Sie neigen dazu, ziemlich flach auszusehen, da sie mit Füßen getreten werden, und können sich in Gruppen bilden.

Was sind die Symptome von Warzen und Warzensteinen?

Obwohl sie unansehnlich sind, sind Warzen und Warzenstöcke im Allgemeinen harmlos und bringen nicht viele andere Symptome mit sich. Warzen können sich beim Gehen unangenehm oder schmerzhaft anfühlen.

Was verursacht Warzen und Warzensteine?

Sie werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht, und Warzen und Warzensteine verschwinden schließlich von selbst – aber es kann Monate oder sogar Jahre dauern. Warzen und Dellwarzen sind ansteckend und können durch direkten Hautkontakt von Mensch zu Mensch übertragen werden. Wenn Ihre Haut bereits geschädigt, feucht oder weich ist und mit feuchten Oberflächen in Berührung kommt, wie z. B. in Umkleideräumen von Schwimmbädern, ist das Risiko einer Ansteckung größer. Sie können das Virus auch auf andere Körperregionen übertragen. Aufgrund der langen Inkubationszeit kann es schwierig sein, genau festzustellen, wie es zu der Infektion gekommen ist.

Tipps zur Vermeidung und Behandlung von Warzen und Warzensteinen?

Es ist schwierig, den Kontakt mit HPV vollständig zu vermeiden, aber Sie können die folgenden Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sich vor Warzen und Warzenhügeln zu schützen:

  • Berühren Sie nicht die Warzen oder Warzenhügel anderer Personen.
  • Teilen Sie keine Handtücher, Socken oder Schuhe mit anderen.
  • Tragen Sie im Schwimmbad oder in den Umkleidekabinen Flip-Flops.
  • Wenn Sie eine Warze oder Warzen haben, decken Sie sie beim Schwimmen mit einem wasserfesten Pflaster ab.
  • Berühren, kratzen oder zupfen Sie nicht an Ihrer Warze oder Warzenschwamm, da sie sich sonst eher ausbreitet.
  • Wenn Sie Ihre Warze oder Warzen berühren oder berühren müssen, waschen Sie sich danach die Hände.
  • Wechseln Sie Ihre Socken täglich, wenn Sie eine Warze haben.

* Angaben von Patient.info Warzen und Warzen. Accessed: Juni 2019.

Scholl Verruca & Warzenbehandlungsstift ist ein Medizinprodukt.

Bitte suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie sich Sorgen über eine Wucherung auf Ihrer Haut machen, wenn die Warze oder der Warzenhof immer wiederkehrt, wenn sie/er sehr schmerzhaft ist, wenn sie/er blutet oder ihr/sein Aussehen verändert oder wenn Sie eine Warze im Gesicht oder im Intimbereich haben

Um verwandte Produkte zu entdecken, klicken Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.