Wenn man den Tag in einer zu engen Jeans oder einem unbequemen Rock verbringt, muss man sich nicht nur beeilen, sie auszuziehen, sondern hinterlässt oft auch Spuren, die auf den schlechten Sitz hinweisen. Das Gleiche gilt für einen BH, aber so viele Frauen tun dies täglich, dass der Gedanke, den BH am Ende des Tages erleichtert abzureißen, fast schon ein Ritus ist. Und während verrutschte Träger meist nur lästig sind (und sich leicht beheben lassen!), können die durch Bügel verursachten Schmerzen schwerwiegender sein, den Brustkorb beeinträchtigen und in einigen schweren Fällen sogar Ausschlag verursachen. Aber dieses Problem ist nicht nur lösbar, sondern auch vermeidbar, wenn man ein wenig über die Ursachen weiß und bequeme Alternativen findet.

Häufige Ursachen für Rippenschmerzen durch BHs

Wenn Sie feststellen, dass Ihr BH einschneidet, sei es durch Unbehagen, rote Flecken oder schlimmstenfalls durch juckenden Ausschlag, ist es an der Zeit, sowohl die Größe als auch den Stil zu überdenken.

Bra passt nicht richtig

Zuallererst müssen Sie sicherstellen, dass der BH richtig sitzt. Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, dass erstaunlich viele von uns die falsche BH-Größe tragen, aber wussten Sie auch, dass diese in der Regel zu klein ist (lesen Sie unsere Geschichte des BHs, um zu verstehen, warum und wie es dazu kam, Fazit: größer ist nicht schlecht)? Wie man die BH-Größe misst, ist schnell, aber gründlich, berücksichtigt nicht nur Ihre Maße, sondern auch die Form Ihrer Brüste und Ihres Körpers und bietet drei Empfehlungen als Ausgangspunkt für Ihre perfekte Passform.

Bügel-BHs

Nach der Passform ist die Konstruktion der nächste Übeltäter, wenn es darum geht, dass ein BH die Rippen verletzt. Zwar schneiden nicht alle Bügelmodelle zwangsläufig ein, doch hat die Körperform einen großen Einfluss auf die Passform dieser Art von BH. Wer einen größeren Brustkorb und/oder ein größeres Körbchen hat, kann Bügel-BHs als besonders unangenehm empfinden.

Körperform ändert sich (Schwangerschaft!)

In Bezug auf die richtige Passform ändert sich die Körperform häufiger, als wir denken (oder zugeben wollen). Zwar sind Gewichtsschwankungen ein offensichtlicherer Indikator für die Veränderung der BH-Größe, doch auch Lebensereignisse wie Schwangerschaft und Stillen führen zu echten, manchmal dauerhaften Veränderungen am Körper einer Frau. Anstatt von Ihrer Größe auszugehen, empfehlen wir Ihnen, jedes Mal, wenn Sie einen neuen BH kaufen, neue Maße zu nehmen und sich auf Veränderungen einzulassen, nicht nur bei der Größe, sondern möglicherweise auch bei Ihren Stilvorlieben vor und nach der Schwangerschaft.

Welche BH-Merkmale helfen bei Rippenschmerzen?

Wenn Sie die richtige Größe gefunden haben, sollten Sie auf einige wichtige Eigenschaften achten, die Rippenschmerzen lindern können.

Materialauswahl

Wählen Sie ein weiches, flexibles Material, das sich mit Ihnen bewegt, anstatt oben zu sitzen und zu scheuern. Wir bevorzugen Nylon mit einer gewissen Dehnbarkeit, aus dem unsere True Body-Mikrofaser besteht, für ein weiches, butterweiches, kaum spürbares Tragegefühl.

Drahtlose BHs

In Kombination mit dem Material ist der vollständige Verzicht auf Bügel eine gute Möglichkeit, Rippenschmerzen zu vermeiden. Sie sind sich nicht sicher, ob der Bügel noch für den nötigen Auftrieb sorgen kann? Viele True&Co-Modelle sind mit einem drahtlosen Kanal ausgestattet, der bis zu einem ganzen Zoll anhebt, einschließlich der Modelle für DD+. Supportive + Comfortable ist unsere ultimative Gewinnkombination.

Trial and Error

Der BH-Einkauf kann sicherlich ein wenig mühsam sein, aber da jede Frau eine eigene Form hat, ist Trial and Error wirklich der beste Weg, um die beste Passform zu finden. Und obwohl wir hoffen, den „Fehler“-Teil des Prozesses zu minimieren, macht True&Co die Dinge mit kostenlosen und einfachen Rücksendungen einfacher, weil wir möchten, dass Sie Ihren BH und den Körper, den er stützt, lieben.

Unsere Lieblings-BHs, die keine Rippenschmerzen verursachen

Mit einem Hauptaugenmerk auf Komfort, ist unser komplettes Sortiment an True&Co-BHs so konzipiert, dass sie den ganzen Tag über schmerzfrei getragen werden können, was bedeutet, dass es bei der Wahl eines Lieblings-BHs wirklich darauf ankommt, den Stil zu wählen, der am besten zu Ihnen passt. Von Scoop bis V-Ausschnitt, Racerback und Mesh, hier sind einige unserer Favoriten:

True Body Scoop Neck Adjustable Strap Bra

Ein Scoop-Style mit schmalen Trägern ist aus gutem Grund ein fester Bestandteil der Garderobe. Dank der leicht zu verdeckenden Träger passt er zu fast allen Oberteilen und Kleidern, und da er keine elastischen oder sperrigen Nähte hat, ist er unter der Kleidung unsichtbar. Dieses kabellose Modell zum Überziehen besteht aus glättender True Body-Mikrofaser, die Ihrer Silhouette eine schlanke Kontur verleiht. Weich, mühelos und stützend in einer Vielzahl von neutralen Farbtönen ist der Scoop Neck Adjustable Strap Bra auch ein Kundenliebling.

True Body V Neck Bra

Sie bevorzugen einen V-Ausschnitt? Wir haben ihn auch mit einem V-Ausschnitt versehen, so dass er sich perfekt für Oberteile eignet, die tiefer fallen. Erhältlich im gleichen butterweichen True Body-Stoff und in einer Palette von Neutraltönen, die zu jedem Hautton passen, umarmt dieses Modell Ihre natürliche Form, schmiegt sich an und glättet Ihre Kurven, während es unter Ihrer Kleidung verschwindet. Verwenden Sie den True Body V Neck Bra als Basisschicht oder tragen Sie ihn allein mit einer hoch taillierten Hose, Shorts oder einem Rock.

True Body Lift Racerback Bra

Vollere Körbchen? Kein Problem! Der Racerback hat einen V-Ausschnitt und lässt sich ganz einfach überziehen. Wir haben strategisch platzierte Mesh-Einsätze mit einer höheren Grammatur unserer weichsten Mikrofaser kombiniert, um sowohl kühlenden Komfort als auch ernsthafte Unterstützung zu bieten. Für DD+ entwickelt, erhöht der zusätzliche Luftstrom die Atmungsaktivität und der drahtlose Kanal liefert Auftrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.