Virginia Jagd

Allgemeine Informationen

Bärenlizenz

Um Bären zu jagen, müssen Einwohner und Nicht-Einwohner eine Bärenlizenz zusätzlich zu allen anderen anwendbaren Lizenzen, Genehmigungen oder Stempeln erwerben, es sei denn, sie sind von der Lizenz befreit. Wenn Sie eine Sportsman’s License erworben haben, ist eine separate Bärenlizenz nicht erforderlich.

Bärenbegrenzung

Ein Stück pro Lizenzjahr, mindestens 100 Pfund Lebendgewicht oder 75 Pfund zugerichtetes Gewicht (alle inneren Organe entfernt). Weibchen mit Jungtieren dürfen nicht gejagt werden. Die Jungtiere dürfen im Herbst 30-50 Pfund schwer sein. Bitte beobachten Sie und seien Sie geduldig, bevor Sie schießen, da die Jungen oft hinter den Weibchen zurückbleiben.

Unlawful to Feed or Bait Bears

See General Hunting Information for details.

Feeding or baiting prohibited year round and statewide. Tragen Sie dazu bei, dass Bären in freier Wildbahn bleiben, Konflikte zwischen Mensch und Bär reduziert werden und die Ausbreitung der Räude verlangsamt wird. Bären mit Räude haben Haarausfall, trockene und schuppige Haut und sehen manchmal dünn oder ausgehungert aus.

Gesetzwidrig zu schießen, ohne die Absicht, den Bären zurückzuholen

Niemand darf ein Wildtier töten oder verkrüppeln und wissentlich zulassen, dass es vergeudet wird, ohne eine angemessene Anstrengung zu unternehmen, das Tier zurückzuholen und in seinem Besitz zu behalten.

Es ist ungesetzlich, einen Bären zu verkrüppeln, zu verletzen oder zu vertreiben und die Jagd fortzusetzen

Es ist ungesetzlich, einen Bären zu verkrüppeln, zu verletzen oder von einem Baum zu vertreiben, um die Jagd fortzusetzen, zu jagen oder Hunde abzurichten.

Bärenkontrolle und Zahnabgabe

Erfolgreiche Bärenjäger müssen ihre Ernte an einer Bärenkontrollstation oder über das Internet oder per Telefon melden und auch einen Bärenzahn abgeben. Siehe Tag Validation & Checking Requirements.

Look Up the Age of Your Harvested Bear Online!

Das Alter Ihres erlegten Bären wird 9 bis 10 Monate nach Ende der Jagdsaison online unter www.virginiawildlife.gov/wildlife/bear/age abrufbar sein.

Spürhunde

Erlaubt (siehe Allgemeine Jagdinformationen für Details).

Bärensaison

Saisondaten

3. Oktober bis 13. November: Landesweit

Legale Methoden und Einschränkungen

Besondere Einschränkungen gelten für die Verwendung von Bogenwaffen während dieser Saison. Siehe Legale Verwendung von Feuerwaffen & Bogenschießausrüstung für weitere Details.

  • Nur Bogenschießausrüstung, ausgenommen Schleuderbögen.
  • Personen mit einer Behinderung, die sie daran hindert, einen Bogen oder eine Armbrust zu spannen, können während der speziellen Bogenschießsaison mit einem Pfeilgewehr jagen, vorausgesetzt, sie sind im Besitz eines Genehmigungsformulars, das vom Ministerium zur Verfügung gestellt und von ihrem Arzt ausgefüllt wurde.
  • Breitspitzen müssen mindestens 7/8 Zoll breit sein oder sich beim Aufprall auf 7/8 Zoll ausdehnen.
  • Es ist ungesetzlich, Pfeile mit explosiver Spitze oder Pfeile zu verwenden, denen eine Droge, eine Chemikalie oder eine giftige Substanz hinzugefügt wurde.
  • Es ist verboten, Hunde zu verwenden, mit der Ausnahme, dass Hunde zum Aufspüren von verwundeten oder toten Bären eingesetzt werden dürfen (siehe Jagd mit Hunden, Allgemeine Jagdinformationen) und Hunde von jugendlichen oder angehenden Bärenjägern am 10. Oktober eingesetzt werden dürfen, um Bären zu erlegen.
  • Es ist ungesetzlich, eine Feuerwaffe im Besitz zu haben, mit der Ausnahme, dass eine Vorderlader-Feuerwaffe, wie im Abschnitt über die Vorderlader-Bärensaison definiert, auch im Besitz sein darf, wenn und wo es eine Überschneidung mit einer Vorderlader-Bärensaison gibt, in der die Bärenjagd mit einem Gewehr oder einer Vorderlader-Feuerwaffe erlaubt ist. (Siehe Ausnahme für gültige Inhaber einer verdeckten Handfeuerwaffe auf Legal Use of Firearms & Archery Tackle.)

Muzzleloader Bear Season

Season Dates

November 7 bis 13: Landesweit in allen Gebieten, in denen die Jagd mit einer Vorderladerwaffe erlaubt ist.

Gesetzliche Methoden und Beschränkungen

Besondere Beschränkungen gelten für die Verwendung bestimmter Feuerwaffen während dieser Saison. Siehe Legal Use of Firearms & Archery Tackle, and Local Firearms Ordinances for more details.

  • Only muzzleloading firearms .45 caliber or larger loaded (propellant and projectile) from the muzzle of the gun.
  • Muzzleloading firearms must be single shot, capable of feiring only a single bullet or saboted bullet (.
  • Flügelschloss, Perkussionszündung oder elektronische Zündung sind erlaubt.
  • Es ist ungesetzlich, während der Jagd mit einem Vorderlader eine andere Feuerwaffe als eine Vorderladerwaffe in unmittelbaren Besitz zu haben. (Siehe die Ausnahme für Inhaber einer gültigen Erlaubnis zum Führen einer verdeckten Waffe bei der legalen Verwendung von Schusswaffen & Bogenschießen.)
  • Rauchloses Pulver ist in Vorderladerwaffen erlaubt, die dafür ausgelegt sind. Verwenden Sie niemals rauchloses Pulver irgendeiner Art in irgendeiner Menge in einer Vorderladerwaffe, die nicht speziell dafür ausgelegt ist.
  • Zielfernrohre sind erlaubt.
  • Für den Transport in einem Fahrzeug gelten Vorderladerwaffen als „ungeladen“, wenn das gesamte Pulver aus der Pfanne entfernt wurde oder das Zündhütchen, das Zündhütchen oder die Batterie aus der Waffe entfernt wurde.
  • Pfeilwaffen sind erlaubt.
  • Der Einsatz von Hunden ist verboten, mit Ausnahme von Hunden, die zum Aufspüren von verwundeten oder toten Bären eingesetzt werden dürfen (siehe Jagd mit Hunden, Allgemeine Jagdinformationen).

Q: Warum sammelt man einen Zahn von erlegten Bären?

A: Der Backenzahn eines Bären wird zur Bestimmung des Alters des Bären verwendet. Die Altersstruktur der jährlichen Ernte wird verwendet, um Trends zu analysieren und ist ein wichtiges Instrument, um die Bärenpopulationen in Virginia zu verwalten.

Jugend- und Lehrlingsbärenjagdwochenende

Oktober 10 und 11

– Jagdwaffen, die während der Feuerwaffensaison legal sind, sind an diesem Wochenende erlaubt.

– Landesweit (Sonntagsjagd nur auf Privatgrundstücken)

– Ansässige und gebietsfremde jugendliche Jäger im Alter von 15 Jahren und darunter oder Inhaber eines gültigen Lehrlingsjagdscheins dürfen in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Lizenzen jagen, wenn sie von einem Erwachsenen über 18 Jahren begleitet und direkt beaufsichtigt werden, der einen gültigen Virginia-Jagdschein besitzt oder vom Erwerb eines Jagdscheins befreit ist. Jugendliche, die nicht in Virginia ansässig sind, müssen die entsprechenden Lizenzen besitzen (es sei denn, sie sind vom Erwerb einer Lizenz befreit).

– Für Bären gelten Beutetaschenbegrenzungen, Gewichtsbeschränkungen und alle anderen Fangbeschränkungen. Wenn ein Bär an diesem Wochenende genommen wird, kann der Jugendliche oder Lehrling Jäger nicht nehmen einen anderen Bären in jeder Saison.

– Blaze Farbe ist in Bereichen mit einem offenen Hirsch Feuerwaffen Saison während dieses Wochenendes erforderlich. Wenn die Jagd in einem Bereich ohne offene Hirsche Feuerwaffen Saison an diesem Wochenende, Blase Farbe wird dringend empfohlen.

– Hunde können nicht auf Sonntag landesweit verwendet werden.

– Bären dürfen mit Hilfe von Hunden am Samstag landesweit erlegt werden, außer:

  • In den Bezirken Accomack, Campbell (westlich der Norfolk Southern Railroad), Fairfax, Grayson (westlich der State Route 16), Henry, Loudoun, Northampton, Patrick, Pittsylvania (westlich der Norfolk Southern Railroad), Roanoke (südlich der I-81), Smyth (der Teil südlich der I-81 und westlich der State Route 16) und Washington (südlich der I-81) sowie in der Stadt Lynchburg.
  • Auf den Amelia, Chester F. Phelps, Featherfin, G. Richard Thompson, Mattaponi, Mattaponi Bluffs, Merrimac Farm, Oakley Forest, Parker’s Branch on Big Woods, Pettigrew, Robert W. Duncan, Tye River Unit of James River, und Ware Creek Wildlife Management Areas (WMAs), und andere auf WMAs ausgewiesene Gebiete.
  • Spürhunde, die an der Leine gehalten und kontrolliert werden, dürfen eingesetzt werden, um einen verwundeten oder toten Bären zu finden.
  • Erwachsene Jäger, die Jugendliche oder angehende Bärenjäger begleiten:
    • brauchen an diesem Wochenende keine Bärenlizenz.
    • dürfen keine Schusswaffe tragen oder abfeuern.
    • müssen engen visuellen und verbalen Kontakt mit dem Bären halten, ihm angemessene Anweisungen geben und sofort die Kontrolle über die Schusswaffe übernehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.