Das Masterprogramm Computational Science and Engineering (CSE), das von Dozenten der Informatik, der angewandten Mathematik und der Ingenieurwissenschaften geleitet und vom Institute for Applied Computational Science (IACS) verwaltet wird, bietet eine gründliche Ausbildung in den mathematischen und rechnerischen Grundlagen von CSE.

CSE ist ein aufregendes und sich schnell entwickelndes Gebiet, das die Macht des Rechnens als Ansatz zur Bewältigung großer Herausforderungen an den Grenzen der Natur- und Sozialwissenschaften und aller technischen Bereiche nutzt. An der Schnittstelle von Informatik und angewandter Mathematik gelegen, bietet der Masterstudiengang den Studierenden Erfahrungen mit mathematischen Techniken zur Modellierung und Simulation komplexer Systeme, paralleler Programmierung und kollaborativer Softwareentwicklung sowie Methoden zur Organisation, Erforschung, Visualisierung, Verarbeitung und Analyse sehr großer Datensätze.

Studierende, die sich für das CSE-Programm interessieren, können sich entweder für den Master of Science (SM) oder den Master of Engineering (ME) bewerben. Für den SM-Abschluss müssen die Studierenden 8 Kurse belegen. Der Abschluss kann in zwei Semestern (einem akademischen Jahr) erworben werden, obwohl sich viele Studenten für ein drittes Semester entscheiden, um zusätzliche Kurse zu belegen und sich Zeit für ein Sommerpraktikum in der Industrie zu nehmen. Um den ME-Abschluss zu erlangen, verbringen die Studierenden vier Semester (zwei akademische Jahre) auf dem Campus, wobei sie ein Jahr mit einem Forschungsprojekt für die Masterarbeit verbringen, nachdem sie dieselbe Reihe von 8 Kursen absolviert haben, die für den SM erforderlich sind.

SEAS wird in diesem Herbst virtuelle Informationsveranstaltungen für Studierende veranstalten, die sich für den Masterstudiengang Computational Science and Engineering (sowie für die Programme Data Science und MS/MBA) interessieren.

Sie finden zu folgenden Terminen statt:

Freitag, 16. Oktober 10:00 Uhr östliche Zeit, Video hier ansehen

Donnerstag, 29. Oktober 10:00 Uhr östliche Zeit, Video hier ansehen

Diese gemeinsam von IACS und dem SEAS Office of Diversity Inclusion and Belonging veranstaltete Sitzung richtet sich an Frauen und Minderheiten, die in der angewandten Informatik unterrepräsentiert sind. Das Programm umfasste eine moderierte Diskussion mit aktuellen IACS-Masterstudenten, die über ihre Erfahrungen berichteten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.