Kokosnuss-Haferflocken-Rezept

NAHRUNGSMITTEL ALS MEDIZIN:
Für diese getreidefreien „Haferflocken“ werden Kokosraspeln anstelle von Haferflocken verwendet, was sie zu einer großartigen kohlenhydratarmen Alternative zu herkömmlichen Haferflocken macht, die ebenso sättigend und köstlich ist, wenn Sie Lust auf ein warmes Frühstück haben. Kokosnuss enthält mittelkettige Fettsäuren (MCTs), die die Nebennieren stärken, die Schlafregulierung unterstützen, Stress abbauen und den Stoffwechsel anregen. Während gesättigte Fette früher einen schlechten Ruf hatten, wissen wir heute, dass der Verzehr dieser Fettart bei der Gewichtsabnahme und der Appetitregulierung helfen und sogar das Herz schützen kann! Kokosnuss enthält auch Laurin- und Caprylsäure, die antibakteriell, antimykotisch und antiviral wirken. Caprylsäure hat auch die einzigartige Fähigkeit, eine Hefeüberwucherung im Körper zu bekämpfen (mehr dazu hier). Die Zugabe von natürlich genährtem Molkenprotein aus Gras unterstützt die fettfreie Körpermasse und die kognitiven Funktionen und macht es zu einem ausgewogenen Frühstück!

Ergibt 4 Portionen

ZUTATEN:
1 Tasse geschredderte, ungesüßte Kokosnuss
2 Esslöffel Mandelmehl
½ Tasse Kokosnussmilch (wir mögen Native Forest, die BPA-frei ist)
½ Tasse gefiltertes Wasser (je nach Bedarf zum Verdünnen)
½ Teelöffel gemahlener Kardamom
1 Teelöffel gemahlener Zimt
½ Teelöffel gemahlener Ingwer
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Pinch Meersalz
¼- ½ Tasse gefiltertes Wasser, je nach Bedarf zum Verdünnen
2 Messlöffel Naturally Nourished Grassfed Whey Protein
Beeren und Nüsse nach Wahl, optional
Extra Zimt und Kokosraspeln zum Bestreuen

REAKTIONEN:
Kokosnuss und Meersalz in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze geben. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Mischung anfängt einzudicken und die Kokosnuss weich wird und die Flüssigkeit aufnimmt, etwa 10 Minuten. Sie können bei Bedarf mehr gefiltertes Wasser hinzufügen, um die Mischung zu verdünnen. Vom Herd nehmen und das Molkenproteinpulver einrühren. In eine Schüssel geben, mit Beeren und Nüssen belegen und mit Zimt und Kokosnuss bestreuen. Sie können diese Mischung im Voraus zubereiten und einzelne Portionen bis zu drei Tage lang in Einmachgläsern aufbewahren – sie wird mit der Zeit immer besser!

Ernährungsangaben: 262 Kalorien, 19 Fett, 7g Kohlenhydrate, 15g Eiweiß

Erfahren Sie mehr über Naturally Nourished Grassfed Whey Protein, ein minimal verarbeitetes Eiweißpulver, das die schlanke Körpermasse unterstützt, den Blutzucker stabilisiert und die kognitive Funktion fördert!

Nahrung ist Medizin! Der beste Weg, um Krankheiten vorzubeugen, zu behandeln und sogar rückgängig zu machen, ist über die Ernährung. In den Food-as-Medicine Meal Plans erhalten Sie Rezepte mit den wirksamsten, therapeutischen (und köstlichen!) Lebensmitteln, die Ihren Weg zum Wohlbefinden unterstützen. Mit diesen Mahlzeiten können Sie die Kraft der optimalen Ernährung nutzen, um Krebs, Fettleibigkeit, Diabetes, Arthritis, metabolisches Syndrom, Herzkrankheiten, Depressionen und vieles mehr zu bekämpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.