Aktualisierung, 21. Juli 2020, 13:18 Uhr ET:

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Savannah Guthrie in den letzten Tagen in der Today-Show gefehlt hat. Der Grund dafür? Savannah hatte kürzlich eine Katarakt-Operation an ihrem rechten Auge.

Im letzten Jahr verletzte sich Savannah am Auge, als ihr Sohn Charley sie versehentlich mit einer Spielzeugeisenbahn anstieß. Im Dezember wurde sie an der Netzhautablösung operiert. Laut Today.com benötigte sie den neuesten Eingriff, um einen hartnäckigen, verschwommenen Fleck auf ihrem Auge zu beheben.

Werbung – Continue Reading Below

Auf Instagram teilte Savannah mit, dass ihre Operation ein „Erfolg“ war und dass sie bald wieder zurück sein würde. „Wir sehen uns Ende der Woche bei TODAY!“, schrieb sie. „Und wenn ich sage ‚Wir sehen uns‘ – dann meine ich das wirklich. ❤️“

Original, 11. Dezember 2019 (mit zusätzlichen Updates):

Vom 11. Dezember bis zum 3. Januar sahen die Fans der Today Show Savannah Guthrie nicht in der Morgensendung. Stattdessen besetzten Savannahs Co-Stars das Pult und berichteten jeden Morgen über die neuesten Schlagzeilen. Das hat viele Menschen verwundert: Wo war Savannah Guthrie?

Wie Hoda Kotb und Craig Melvin am ersten Tag ihrer Abwesenheit bekannt gaben, musste Savannah an der Netzhaut ihres rechten Auges operiert werden. „Sie hatte schon einige Laserbehandlungen, und jetzt wird sie tatsächlich operiert“, erklärte Hoda. „Sie wird uns auf dem Laufenden halten, und wir wünschen ihr eine schnelle Genesung.“

Die Website Today.com berichtet, dass Savannah eine Netzhautablösung operiert wurde. Nach Angaben der Mayo Clinic kann es mehrere Monate dauern, bis sich die Sehkraft nach der Operation verbessert, und es kann ein weiterer Eingriff erforderlich sein. Dr. Annie Negrin, eine zertifizierte Augenärztin, erklärte in der NBC-Sendung, dass der Patient nach der Operation bis zu drei Wochen lang ständig mit dem Gesicht nach unten liegen muss.

Werbung – Lesen Sie weiter

Die Ärzte hielten Savannahs Operation für notwendig, nachdem sie sich im November beim Spielen mit ihrem 3-jährigen Sohn Charley versehentlich die Netzhaut verletzt hatte. Kurz vor Thanksgiving verriet Savannah in der Sendung, dass Charley ihr Auge versehentlich mit einem scharfen Teil einer Spielzeugeisenbahn getroffen hatte.

Anfänglich hofften Savannahs Ärzte, eine Operation vermeiden zu können, und versuchten, ihre gerissene Netzhaut mit einer Laserbehandlung zu behandeln. Doch nach fünf Laserbehandlungen musste Savannah schließlich doch operiert werden. Etwa einen Tag nach dem Vorfall mit dem Spielzeugeisenbahnzug gab Savannah an, dass sie auf ihrem rechten Auge nichts mehr sieht. Unmittelbar nach dem Unfall verpasste sie zwei Tage in der Show.

NBC

Glücklicherweise geht es ihr heute viel besser. Auf Instagram postete sie zwei „grafische“ Bilder ihrer Netzhaut – eines, als sie gerissen war, und das andere nach der Wiederanlegeoperation.

„Ich bin den umsichtigen Ärzten, die mich operiert haben, so dankbar und sehr zuversichtlich, dass ich den größten Teil meiner Sehkraft wieder zurückbekomme!!!“, schrieb sie in der Bildunterschrift.

Am Montag kehrte sie in die Today Show zurück und machte deutlich, dass sie froh ist, zurück zu sein. „Wenn ich sage ’schön, dich zu sehen‘, dann meine ich das wirklich“, sagte Savannah zu Hoda.

Werbung – Continue Reading Below

Später gab Savannah Today.com den neuesten Stand ihrer Genesung bekannt. „Ich sehe das Jahr 2020, aber noch nicht 20/20. Meine Sicht ist verschwommen, aber letztendlich wird sie sich weitgehend normalisieren. Ich brauche eine neue Sehhilfe, wenn sich meine Sehkraft beruhigt hat.“

Tippen Sie hier, um abzustimmen

Verwandte Story

Kayla KeeganSenior News and Entertainment EditorKayla Keegan berichtet für Good Housekeeping über alles, was mit Unterhaltung, Popkultur und Prominenz zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.