Da Bungie die Rechte an Destiny von Publisher Activision Blizzard erworben hat, bedeutet das, dass das Spiel auf dem PC von Battle.net – Blizzards legendärer PC-Spieleplattform – auf Steam, Valve Softwares marktführendem Storefront, erweitert wird. Bungie kündigte am Donnerstag an, dass Destiny 2 am 17. September auf Steam verfügbar sein wird und dass „aktuelle PC-Spieler in der Lage sein werden, ihren gesamten Fortschritt und ihre Einkäufe mitzunehmen, einschließlich ihrer Wächter, ihrer Tresore und ihres gesamten Fortschritts – ohne Kosten.“

Und das ist so ziemlich alles, was wir an Details haben. Bungie verspricht weitere Details zu dieser Migration „später in diesem Sommer“ auf ihrer Website.

Destiny 2 wurde ursprünglich im September 2017 auf Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht und feierte sein Seriendebüt auf PC via Battle.net einen Monat später. Es war der erste Nicht-Blizzard-Titel, der die Plattform beehrte. Die PC-Version von Destiny 2 fügte beliebte PC-Gaming-Funktionen wie die Unterstützung der nativen 4K-Auflösung, eine unbegrenzte Bildrate und natürlich Tastatur- und Mausunterstützung hinzu.

Anfang des Jahres gab Valve bekannt, dass Steam 90 Millionen Nutzer hat, davon 47 Millionen tägliche Nutzer. Und was die Schicksale angeht, so wird Destiny 2 zusammen mit Halo, der früheren Franchise von Bungie, auf Steam erscheinen. Anfang dieses Jahres kündigte Microsoft an, Halo: The Master Chief Collection sowohl auf Steam als auch im Windows Store auf den PC zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.