Wenn es darum geht, Teile Ihres Autos zu ersetzen, lohnt es sich, bei der Überprüfung Ihrer Reifen und Bremsen besonders sorgfältig zu sein. Und warum? Nun, während die Reifen das einzige Teil Ihres Autos sind, das mit der Straße in Kontakt bleibt und für Traktion sorgt, kontrollieren die Bremsen diese letztlich – und sind daher umso wichtiger, dass sie in einwandfreiem Zustand sind.

In diesem Artikel stellt das Team von Munster Tyres 5 Möglichkeiten vor, wie Sie feststellen können, ob Ihre Bremsen abgenutzt sind und ersetzt werden müssen, damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Auto so sicher wie möglich auf den Straßen unterwegs ist.

Bremswarnleuchte

Auch wenn es offensichtlich erscheinen mag, wenn die Bremswarnleuchte leuchtet, könnte etwas nicht stimmen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie nicht einfach vergessen haben, die Handbremse zu lösen, da dies oft der Grund für ein dauerhaftes Aufleuchten der Bremswarnleuchte an Ihrem Auto sein kann. Wenn die Handbremse gelöst wurde und die Leuchte immer noch leuchtet, ist es gut möglich, dass Ihre Bremsen defekt sind und ausgetauscht werden müssen.

Vibration

Eine starke Vibration Ihrer Bremsen könnte ein Zeichen für verzogene Bremsscheiben sein. Es könnte aber auch bedeuten, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr richtig ausgerichtet ist. Wenn die Vibration beim Bremsen auftritt, ohne dass das Antiblockiersystem beteiligt ist, bedeutet dies, dass die Bremsscheiben verzogen sind.

Wenn dies der Fall ist, deutet dies auf eine Überbeanspruchung der Bremsen hin, was nur bei steilen oder geländegängigen Fahrten wahrscheinlich ist. Wenn dies auf Sie zutrifft, sollten Sie vielleicht eine Nachrüstung Ihrer Bremsen in Erwägung ziehen.

Verringerung des Ansprechverhaltens

Wenn Sie beim Bremsen unter normalen Bedingungen feststellen, dass Ihre Bremsen nicht so gut ansprechen wie sonst oder das Pedal zum Boden hin absinkt, besteht die Möglichkeit, dass ein Leck im Bremssystem vorliegt. Um sicherzugehen, suchen Sie nach kleinen Pfützen an der Stelle, an der das Auto geparkt war. Bremsflüssigkeit sieht ein wenig wie Motoröl aus, ist aber in der Regel weniger zähflüssig.

Ziehen

„Ziehen“ bedeutet, dass sich Ihr Fahrzeug während des Bremsvorgangs zu einer Seite bewegt. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, könnte das einfach ein Zeichen dafür sein, dass die Bremsbeläge abgenutzt sind oder dass sich Flüssigkeit in Ihrem Bremssystem befindet.

Schleifen

Wenn Sie beim Bremsen ein ziemlich lautes Schleifen oder Knurren hören, bedeutet das, dass Sie Ihre Bremsbeläge so weit wie möglich abgenutzt haben. Wenn dies der Fall ist, kann es sich als kostspielig erweisen, da eine Vielzahl von Bauteilen repariert oder ersetzt werden muss.

Munster Tyres ist Experte für die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, um sicherzustellen, dass sie sicher und in gutem Zustand sind. Wir führen eine Vielzahl von Fahrzeugreparaturen und -austauscharbeiten durch, wie z. B. Reifenmontage, Bremsen- und Kupplungsreparaturen und Karosseriearbeiten, und zwar effizient und in hoher Qualität. Unsere erfahrenen Fachleute sind in Fulham ansässig und bieten Dienstleistungen für Privatpersonen in ganz Nordlondon an. Wenden Sie sich noch heute an uns, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über unsere Dienstleistungen wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.